Wenn Sie Ihre eMails von AOL Mail nicht lesen oder empfangen können, könnte dies verschiedene Ursachen haben. Die meisten Probleme können mit ein paar schnellen Schritten zur Fehlerbehebung behoben werden.

Probleme beim Empfang von eMails beheben

Wenn Sie sich anmelden und Ihre eMails lesen können, aber keine neuen eMail erhalten, können Sie Folgendes versuchen, um das Problem zu beheben.

eMail-Filter überprüfen:

Manchmal kann ein Filter dazu führen, dass eMails nicht in den Posteingang gelangen, sondern entweder in den Papierkorb oder einen anderen Ordner verschoben werden. Überprüfen Sie alle von Ihnen erstellten Filter, um sicherzustellen, dass Ihre Nachrichten korrekt organisiert sind.

 

Infos zu Verzögerungen bei der Zustellung:

Nachrichten werden meistens sofort zugestellt, sehr selten kann es aber zu einer Verzögerung bei der Zustellung kommen. Dies ist in der Regel auf Probleme beim Mailserver, starken Internet-Traffic oder Routing-Probleme zurückzuführen.

Sie müssen leider erstmal abwarten. Es gibt keine Möglichkeit, festzustellen, ob die Nachricht verspätet oder unzustellbar ist. Wenn möglich, bitten Sie den Absender, die Nachricht erneut zu senden, um zu sehen, ob Sie die Nachricht beim zweiten Mal erhalten.

 

Im Spam-Ordner nachsehen:

Wenn Sie eMails in Ihrem Spam-Ordner finden, die dort nicht hingehören, müssen Sie diese als „Kein Spam“ markieren.

1. Melden Sie sich bei AOL Mail an.

2. Klicken Sie auf den Spam-Ordner.

3. Wählen Sie die Nachricht aus, die kein Spam ist.

4. Klicken Sie oben auf der Seite auf Kein Spam.

Probleme bei der Anzeige von Bildern beheben

Die meisten Probleme mit der Anzeige von Bildanhängen in AOL Mail können einfach behoben werden.

Später noch einmal versuchen:

Wenn Sie alles ausprobiert haben und immer noch keine Bilder sehen, ist es vielleicht am besten, es später noch einmal zu versuchen. Das Problem kann durch Serververzögerungen verursacht werden, wenn viele Nutzer gleichzeitig auf ihre eMails zugreifen. In der Regel ist so ein Problem innerhalb weniger Minuten behoben.

Wenn das Bild in einem nicht unterstützten Dateiformat wie TIFF gesendet wurde, können Sie es möglicherweise nicht anzeigen. Bitten Sie den Absender, das Bild im JPG- oder GIF-Format noch einmal zu senden.

 

Anhänge prüfen:

Das gesendete Bild wurde möglicherweise als Anhang und nicht als eingebettetes Bild gesendet. Wenn das Bild als Anhang gesendet wurde, müssen Sie es herunterladen, bevor Sie das Bild anzeigen können.

 

Interneteinstellungen zurücksetzen:

Zuweilen kann die Installation mehrerer Browser dazu führen, dass Interneteinstellungen geändert werden. Sie können Ihre allgemeinen Interneteinstellungen zurücksetzen ohne die Einstellungen aller Webbrowser auf Ihrem Computer zu ändern.

 

Browser-Cache leeren

Cookies sind kleine Dateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden, damit Websites schneller laden. Zwar ermöglichen Sie gewöhnlich schnelleren Zugriff auf Websites, es kann aber zuweilen zu Fehlern beim Laden einer Seite kommen. Leeren Sie den Cache Ihres Browsers, um Ihren Browser zurückzusetzen und alle unerwünschten Daten zu löschen, die gespeichert wurden, damit der Browser wieder flüssiger läuft.

Probleme mit fehlenden eMails beheben

Wenn eMails in AOL Mail verloren gehen, liegt es oft an ein paar einfachen Dingen; entweder befindet sich die Nachricht im falschen Ordner oder die Einstellungen Ihres Drittanbieter-Mail-Clients oder Ihr Konto wurden aufgrund von Inaktivität deaktiviert.

In anderen Ordnern nachsehen

Wenn eMails fehlen, sollten Sie als erstes in Ihren anderen Ordnern nachsehen. Wenn Sie fehlende Nachrichten in diesen Ordnern finden, dann wurden sie wahrscheinlich fälschlicherweise als Spam markiert oder gefiltert. Überprüfen Sie in diesem Fall Ihre Filter- und Spam-Einstellungen und nehmen Sie ggf. Änderungen vor.

 

eMail-Client des Kontos prüfen

Einer der Hauptgründe, warum ein Nutzer seine eMails nicht finden kann, liegt in den Einstellungen des eMail-Clients eines Drittanbieters, wie Outlook oder der Mail-App auf Ihrem Handy. Wahrscheinlich sind die Einstellungen im Programm so festgelegt, dass eMails bei jeder Überprüfung Ihrer eMails vom AOL-Server gelöscht werden. Sie können dies beheben, indem Sie die Einstellung „E-Mail auf dem Server belassen“ aktivieren .

Wenn Ihre eMails nicht fehlen, sondern direkt in einen unerwarteten Ordner verschoben werden, greifen Sie möglicherweise mit IMAP auf Ihre eMails zu. IMAP synchronisiert Ihre eMails unabhängig davon, wo Sie sie verwenden. Das bedeutet, dass eMails nach den Client-Spezifikationen sortiert werden.

 

Prüfen, ob Konto wegen Inaktivität deaktiviert wurde

Wenn Sie sich eine Weile nicht bei Ihrem Konto angemeldet haben, könnte es wegen Inaktivität deaktiviert worden sein. Ist dies der Fall, verlieren Sie möglicherweise eMails während des Löschvorgangs, je nachdem, wie lange Sie inaktiv waren.

Probleme beim Lesen und Abrufen von eMails beheben

Wenn Sie Probleme beim Lesen und Abrufen von AOL Mail haben, helfen Ihnen möglicherweise die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung:

Basisversion von AOL verwenden:

Mit der Basisversion von AOL können Sie Ihre eMails in einem einfacheren Layout anzeigen. Dies kann oft helfen, wenn Sie Probleme mit dem Abrufen von eMails bei einer langsameren Verbindungsgeschwindigkeit haben.

 

Interneteinstellungen zurücksetzen:

Zuweilen kann die Installation mehrerer Browser dazu führen, dass Interneteinstellungen geändert werden. Sie können Ihre allgemeinen Interneteinstellungen zurücksetzen ohne die Einstellungen aller Webbrowser auf Ihrem Computer zu ändern.

Popup-Blockierung deaktivieren:

Wenn Sie Popups in Ihrem Browser blockiert haben, kann es zu Problemen beim Zugriff auf AOL Mail kommen, insbesondere wenn Sie es so eingestellt haben, dass beim Schreiben einer neuen Nachricht ein Popup-Fenster geöffnet wird. Sie müssen entweder Popup-Blocker in Ihrem Browser deaktivieren oder das Popup-Fenster in den Schreiben-Einstellungen von AOL Mail deaktivieren.

 

Firewall vorübergehend deaktivieren:

Ihre Firewall oder andere Sicherheitssoftware verhindert möglicherweise, dass Sie eine Verbindung zu AOL herstellen können. Deaktivieren Sie vorübergehend Ihre Firewall und prüfen Sie, ob Sie eine Internetverbindung herstellen können. Sie sich an Ihren Firewall-Software-Anbieter wenden, um weitere Informationen zu erhalten.

 

Browser-Cache leeren

Cookies sind kleine Dateien, die in Ihrem Browser gespeichert werden, damit Websites schneller laden. Zwar ermöglichen Sie gewöhnlich schnelleren Zugriff auf Websites, es kann aber zuweilen zu Fehlern beim Laden einer Seite kommen. Leeren Sie den Cache Ihres Browsers, um Ihren Browser zurückzusetzen und alle unerwünschten Daten zu löschen, die gespeichert wurden, damit der Browser wieder flüssiger läuft.

 

Geschützen Modus im Internet Explorer deaktivieren:

Der geschützte Modus ist standardmäßig aktiviert und kann AOL Mail beeinträchtigen. Wenn Sie weiterhin Probleme beim Zugriff auf eMails haben, schalten Sie den geschützten Modus aus:

1. Klicken Sie auf Extras.

2. Wählen Sie Internetoptionen.

3. Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit.

4. Wählen Sie „Geschützen Modus aktivieren“ ab.

5. Starten Sie den Internet Explorer neu und melden Sie sich erneut bei AOL Mail an.